Loading...
(0) Zwischensumme: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Auszeichnungen

Gourmetbäckerei von der Heide mit prämiertem Bio-Brot

Bio-Traubennussbrot und Bio-Hüttenbrot ausgezeichnet


Große Ehre für Wolfgang von der Heide aus Willingen. Seine Bio-Brote wurden auf der Fachmesse „Sachsenback“ mit einem ersten und einem zweiten Platz ausgezeichnet. Prämiert wurden die Bio-Brote von der Gäa e. V. – Vereinigung Ökologischer Landbau. Getestet wurden die Produkte in diesem Jahr von den strengen Prüfern der sächsischen Bäckerfachschule.

Im Rahmen der „Stunde der Sieger“ auf der „Sachsenback“ wurden Wolfgang von der Heide Auszeichnungen für den ersten Platz des Bio-Traubennussbrotes und den zweiten Platz des das Bio-Hüttenbrotes verliehen. Damit schließt sich für den Bäcker aus Leidenschaft ein Kreis. Erst vor wenigen Monaten hat er alle Brötchen, Brot- und Backwaren auf Bio umgestellt. Die Produkte werden aus biologisch angebautem Getreide und weiteren Bio-Rohstoffen von regionalen Zuliefern gebacken. Alle eingesetzten Zutaten sind frei von Gentechnik und Geschmacksverstärkern.
Auszeichnung Bio-Brotprüfung
„Die Bio-Brotprüfung 2007 verzeichnete ein Rekordergebnis“, so Jury-Mitglied und Fachfrau für Bioverarbeitung, Angelika Hoppe während der Siegehrung. Insgesamt wurden knapp 50 Bio-Brote getestet. Dabei kam es besonders auf Form und Aussehen, Oberflächen- und Krusteneigenschaften, Lockerung und Krumenbildung, Struktur und Elastizität sowie ganz besonders Geruch und Geschmack an. Die Produkte aus Willingen haben die Jury überzeugt, denn nur ganz wenige Bäckereien holten gleich zwei vordere Platzierungen. Resümierend stellte Angelika Hoppe fest, das „Angebot und Qualität der Bio-Brote sowie die handwerkliche Kunst der Bio-Bäcker werden immer besser“.