Loading...
(0) Zwischensumme: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Stollen im Stollen: Willinger Christinenstollen
- im Schieferbergwerk gelagert -

Seine Einzigartigkeit macht ihn so begehrenswert!

Stollenbacken hat eine jahrhundertealte Tradition. Jede Familie hütet ihr eigenes, überliefertes Rezept wie einen Schatz. So auch unsere Bäckerfamilie "von der Heide". Unser Stollen wird in Handarbeit - jeder Stollen geht 12 x durch die Hand - gefertigt.

Das Geheimnis aus einem guten Stollen einen besseren zu machen liegt in der Reife. In dem stillgelegten Schieferbergwerk "Grube Christine" reift unser Stollen mindestens vier Wochen. Die konstante Temperatur von 8° C und gleichbleibende Luftfeuchtigkeit bieten ideale Bedingungen zur Entfaltung des saftigen, würzigen Geschmacks.

Allerbeste, auserlesene Zutaten geben dem oftmals DLG-prämierten Stollen den vollendeten Geschmack.

Zutaten:
Feines Weizenmehl, südafrikanische Sultaninen, Wasser, Butter-Reinfett, feines Schweineschmalz, kalifornische Mandeln, Jamaica-Rum, fruchtiges Zitronat und Orangeat aus Italien, Frischhefe, Marzipan -Rohmasse, Frischeier, Zucker, naturbelassenes Meersalz aus Portugal

Stollengewürze:
Bourbon - Vanille aus Mexiko, Kardamom aus Sri Lanka, Piment aus Jamaika, Gewürznelke aus Sansibar, Mazisblüte aus Neu Guinea.

1. Platz beim Stollenwettbewerb
2002 setzte sich das Backwerk, mit einem Start - Ziel Sieg, auf Anhieb gegen 649 Mitbewerber durch. Die Jury des "Zacharias Stollen-Champion-Award" bescheinigte uns eine kreative und strategisch ausgefeilte Vermarktungsstrategie.

Zufriedene Stollenkunden
1. Ka De We, Berlin
2. Bos Food, Düsseldorf
3. Elektro Brisch, Bochum
4. Avec Plaisir, Duisburg
5. Feinkost Böhm, Stuttgart
u.v.m.